Störungshotline:  0 49 32 / 8 79 - 77
Von Norderney für Norderney - Internet, Telefonie und Fernsehen über das hochmoderne Glasfasernetz der Stadtwerke Norderney! Wechseln Sie noch heute und nutzen Sie Ihren lokalen Telekommunikations-Anbieter!
Login Login

NyNET - Spatenstich

Der Startschuss ist gefallen: Am 9. März soll die Verlegung des Glasfasernetzes auf Norderney beginnen. Die Stadtwerke Norderney gaben dazu am gestrigen Nachmittag gemeinsam mit Vertretern der beteiligten Unternehmen und des Norderneyer Stadtrats den offiziellen Startschuss vor der Trafostation Nordhelm 2 in der Nordhelmstraße.

Unter Anfeuerungsrufen setzten der Stadtwerke-Geschäftsführer Holger Schönemann, Bürgermeister Frank Ulrichs und der Geschäftsführer der Tiefbaufirma Eker Fiberelektronik, Figge Eker, die ersten Spatenstiche. „Wir werden den anderen Netzbetreibern auf der Insel die Stirn zeigen“, so Schönemann in seiner kurzen An-sprache. Eine touristische Insel wie Norderney brauche eine gute Infrastruktur.

Darum solle nun zügig mit den Arbeiten begonnen werden. Dafür könnten die Stadtwerke auf 41 Kilometer Leerrohre zurückgreifen, die im Boden der Insel liegen. „Wir haben die Insel in sechs verschiedene Ausbaucluster unterteilt“, erläuterte Schönemann die Vorgehensweise. Als erster Bereich werde die Nordhelmsiedlung angeschlossen, weil dort in Bezug auf die Leerrohre im Boden „alles geordnet“ sei und der Start somit leichtfalle: „Hier können wir uns schnell die ersten Sporen verdienen.“

In welcher Reihenfolge die weiteren Bereiche im Ostland, im Hafenbereich und in der Innenstadt folgen sollen, werde im Verlauf der Arbeiten entschieden. Bis zum Sommer kommen-den Jahres solle der komplette Ausbau abgeschlossen sein. Rechtzeitig zum Spatenstich sei es zudem gelungen, eine 10-Gigabit-Leitung von Norderney bis nach Düsseldorf herzustellen, gab Schönemann im Rahmen der Feier bekannt und stellte fest: „Ein kleiner Schritt ist getan, jetzt müssen wir nur noch bauen.“

To Top